7 Dinge, die man mit Kindern im Herbst unbedingt machen sollte!
Lifestyle Stories

7 Dinge, die man mit Kindern im Herbst unbedingt machen sollte!

Für mich ist der Herbst eine wunderschöne Jahreszeit. Die Blätter fallen in bunten Farben auf den Boden, schön langsam kann der Kuschelpulli wieder aus dem Kasten geholt werden und so eine warme Tasse Milch am Abend, ja das hat für mich schon was romantisches. Auch wenn die Tage kürzer und langsam kälter werden, auch für Kinder ist der Herbst wahnsinnig spannend! Hier ein paar Tipps, was man in dieser Jahreszeit unbedingt machen sollte….

  1. Eine letzte Radtour– Unbedingt bei schönem und wärmeren Temperaturen noch einmal das Fahrrad aus der Garage holen, raufsetzen und los gehts. Den Kindern, egal ob sie schon selbst fahren, oder hinten drauf sitzen, gefällt es. Mit dem Rad in den Kindergarten, in die Schule oder am Nachmittag zum Spielplatz düsen. Vielleicht auch eine kleine Tour planen, Jause einpacken, ein nettes Platzerl suchen und beim Essen im Freien nochmal die letzten Sonnenstrahlen genießen. Perfekt auch fürs gemeinsame Familienwochenende.
  2. Kastanien sammeln– der Klassiker gefällt auch schon den ganz Kleinen. Ein Sackerl einpacken und auf in den nächsten Wald, oder zum nächsten Baum;-)). Wer schafft mehr Kastanien, wer findet die größte Kastanie, etc. Danach vielleicht kleine Kastanienmännchen oder Ketten basteln.
  3. Blätter sammeln- und aufkleben. Blätter in allen Farben aufsammeln und zu Hause dann schön auf ein großes Blatt kleben. Eventuell schön beschriften, noch was dazu malen etc. Das geht auch schon mit den ganz Kleinen.
  4. Drachen steigen lassen– Wenn der Wind mal wieder seine Lieder singt….dann steigen die Drachen besonders gut. Leider, vergessen wir viel zu oft darauf wie schön es ist, einen Drachen fliegen zu lassen (auch für die Erwachsenen!!!). Vielleicht kann man ja sogar vorher einen selbst basteln?!
  5. Waldspaziergang– einfach mal nicht so viel in einen Tag packen, sondern ihn genießen! Es ist nicht schlimm, wenn es mal nicht zum Spielplatz geht, wo immer halligalli ist. Einfach die Natur genießen! Und gehen, gehen gehen;-)) Ja, zuerst werden die Kids vielleicht schreien “ICH WILL NICHT!!!” Aber nach 20 min draußen, werden sie es richtig genießen und man kann ja sooooo viel entdecken in unserer schönen Welt! Eine kleine Geschichte beim Marschieren erzählen und die Kinder werden es lieben (zumindest ist es bei meinen so;-)).
  6. Im Regen raus und dann ins Bad. Auch wenn das Wetter nicht so einladend ist. Regensachen und Matschhose an und raus mit den Kindern! Die Luft ist trotzdem so gesund und herrlich erfrischend. Und das Beste, auch wenn man mal etwas durchnässt ist (jaaa Regengewand für Kinder ist nicht immer ganz dicht, wie ich erkennen musste), daheim dann raus aus den nassen Sachen und gleich rein ins warme Schaumbad- gefällt wohl allen Kindern…. und danach…..
  7. Maroni und “Hexenmilch”– Maroni mal selber machen. Das geht schnell und schmeckt gut als Snack und besonders wenn es draußen schon richtig grauslich wird. Mandarinen dazu und, oder vielleicht auch eine “Hexenmilch” wie sie meine Mädis nennen! Einfach Milch warm machen, ein bisserl Honig rein, etwas Zimt draufstreuen und genießen (gerne auch ohne Honig;-)). Wenn es “Hexenmilch” gibt, die das Baucherl schön wärmt, sind meine 2 Süßen Feuer und Flamme.

You Might Also Like

Kann ich mein Kind zuviel loben?- Kathimama sagt NEIN!

Schnelle Rezepte- Risotto Vogelnester

Hilfe! Mein Kind will nicht schlafen!

Die Sache mit dem schlechten Gewissen…

Weihnachtszeit- Kling Börserl klingelingeling…

Schnelle Rezepte- Palatschinkengesichter

Ausflug in die Wüste

Schnelle Rezepte: Mariechens Muffins

Ohren durchbohren – Kathimama im Zweifel

Schlosspark Laxenburg- Royale Spurensuche, Spielplatz inklusive

Babyblues- So wird man ihn los!- Kathimama TV

“Die Tiergarten Tortour” oder Überfordern wir uns und unsere Kinder?

Ohren durchbohren 2- Haben wir jetzt tatsächlich Ohrringe???

Von Dinosauriern und anderen Kreaturen

Babyflohmärkte- Adrenalin pur!!!!;-))

Man will ja auch mit Kindern mal schicker Essen gehen….oder?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*